Rohrwiesen 1
D-95478 Kemnath
Tel: +49 9642 / 703704–0
Fax: +49 9642 / 703704–99
E-Mail: info@trema.de
HomeCallback bestellenKontakt & AnfahrtDirekt anfragenAnsprechpartnerTREMA aktuell
Apparatebau und Entwicklung Anwendungsbeispiele / Anlagen Aktuelle Projekte Munitionsentsorgung Brandversuche / Brandhäuser Brandversuche/Brandhäuser Neuste Brandversuche/Brandhäuser Größste Brandversuche/Brandhäuser Neue JFE Zyklonabscheider Berufsfeuerwehr Frankfurt Air Products Tees Valley TREMA Referenzen Lösungen erkennen Aktueller Handlungsbedarf Spezielle Werkstoffe Selbstverständlichkeiten International vertreten Einkaufsbedingungen Historie Offene Stellen

Aktuelle Projekte









JFE Zyklonabscheider

„HOUSTON – WIR HABEN EIN PROBLEM “

NEIN... das ist nicht die Apollo 13...,
und wir sind auch nicht in Hollywood...

Dies sind nur Teile der insgesamt sechs Zyklonabscheider, die von der Trema Verfahrenstechnik GmbH bis 2011 nach „Bella Italia“ geliefert werden.

Auftraggeber ist die Japanische JFE Engineering Corporation, die vor den Toren Roms eine Rückstandsverbrennung mit insgesamt 3 Linien errichtet.

Die Zyklone dienen zur Vorabscheidung der aus dem Kessel kommenden Flugaschen.

Aufgrund der abrasiven Eigenschaften dieser Stäube ist ein besonderes Augenmerk auf die Konstruktion der Abscheider sowie die Auswahl der Materialien zu legen.

Zum Einsatz kommt ein extrem verschleißfester Werkstoff in Verbindung mit zusätzlichen Schleißschutzmaßnahmen an besonders gefährdeten Bereichen der Abscheider.

Auf diese Weise können extrem lange Standzeiten erreicht werden.

Jeder der einzelnen Zyklonabscheider hat einen Durchmesser von 3 m und eine Gesamthöhe von mehr als 15 m.

Gefertigt werden die Apparate bei unserem Partnerbetrieb „Stahlblechbau Ries“ aus dem oberfränkischen Creußen.

Verbaut werden hierfür nahezu 100 Tonnen Spezialstahl.

Wollen Sie mehr erfahren? Sprechen Sie uns an!

Impressum | Datenschutz
Callback...
Rufen Sie
mich an,
wenn Sie
Fragen haben!


Christian Haller
+49 9642 / 703704-18
Rufen Sie
mich an,
wenn Sie
Fragen haben!


Matthias Hübner
+49 9642 / 703704-20